Infrarot Wärmekabine Sauna Saunamöbel

 Infrarot Wärmekabine                            Saunamöbel

 

Allgemeines  zum Tiefenwärme System

Die Infrarotstrahlen dringen 4 – 5 cm in den Körper ein und werden sofort in Wärme umgesetzt. Dieses verstärkt die Durchblutung , regt den Stoffwechsel und den Kreislauf an. Bei hohem Blutdruck sollte deshalb vor der Infrarot- Nutzung Rücksprache mit einem Arzt genommen werden. Durch das gesund- heitsfördernde Schwitzen erfolgt eine tiefgehende Entschlackung des Körpers. Fett, Cholesterin, Giftstoffe und Schwermetalle werden ausgeschwemmt. Die Infrarot-Tiefenwärme erhöht die allgemeine Widerstandskraft und Vitalität.

Da der Körper durch das intensive Schwitzen viel Flüssigkeit verliert, sollte vor und nach der Benutzung der Wärmekabine ausreichend Mineralwasser oder Fruchtsaft getrunken werden. Alkoholische Getränke sind hier weniger ange- bracht.

Duschen vor dem Schwitzgang beschleunigt das Schwitzen und erhöht das Schweißvolumen. Nach dem Schwitzgang sollte man ausgeschwitzte Stoffe abduschen und dem Körper ein wenig Ruhe gönnen.

Zusätzliche positive Effekte auf Körper und Seele können durch Lichttherapie, Musik oder Beduftung der Wärmekabine erzeugt werden.

Einfluß von:           

rotem Licht    : Aktivität, Vitalität, Wärme

grünem Licht : besänftigend

gelbem Licht : positive Lebenseinstellung

blauem Licht : entspannend, beruhigend

Atherische Oele wirken sich je nach Art infektionshemmend, entgiftend, anregend oder beruhigend aus.

Welches Holz ist das richtige für meine Wärmekabine?

Die am häufigsten verwendeten Hölzer sind Fichte, Lerche, Zeder u. a. Der Duft des Holzes, das optische Aussehen, der Harzgehalt oder ätherische Oele im Holz können die Entscheidung des Holzes beeinflussen. Das Holz sollte splitterfrei, eine glatte Oberfläche und wenig Äste aufweisen. Sicherlich hat die Zeder hier einige Vorteile. Doch auch der Preis spielt eine Rolle. Die Holzart spielt für das allgem. Wohlbefinden – nicht für die Wärmestrahlung eine Rolle Eine starke Isolierung der Kabinenwände ist unbedeutend, da der Körper durch die Infrarotstrahlung erwärmt wird und nicht der Kabinenraum.

Welches sind für mich die richtigen Strahler?

Man unterscheidet:

-  Keramische Strahler

-  Magnesiumoxidstrahler

-  Quarzstrahler

-  Flächen-Folienstrahler

Jeder Hersteller versucht hier sein eigenes Produkt als besten Strahler herauszustellen. Das Empfinden eines jeden Menschen ist jedoch unterschiedlich. Man sollte sich daher nicht zu sehr von der Werbung beeinflussen lassen. Alle Strahler haben die positive Wirkung der Infrarot-Strahlung.

Wellness -  Bücher Empfehlungen

YogaPilatesYogaPilates von Andrea Christiansen

Wer wünscht sich das nicht – einen gesunden Körper und eine positive Ausstrahlung? Doch langweilige Wiederholungen von Gymnastik- sequenzen oder monotones Krafttraining sind wenig ansprechend und werden schnell wieder aufgegeben. YogaPilates bietet da genau die richtige Balance zwischen aktiven Übungen und angenehmer Entspannung. Das Geheimnis des Erfolges liegt in den sanft fließenden Beweg- ungen, die einerseits die Muskulatur stärken und die Haltung verbessern, andererseits den Geist harmonisieren und Stress abbauen. Yoga verbessert die Beweglichkeit, sorgt für seelische Ausgeglichenheit und vertieft die Atmung. Pilates schenkt Kraft von innen heraus, stabilisiert die Muskulatur und das Immunsystem und verleiht Anmut und Ausstrahlung.

mehr Infos

Gymnastik für die Hals- und BrustwirbelsäuleGymnastik für die Hals- und Brustwirbelsäule
von Gabriele Dreher-Edelmann, Gabriele Dreher- Edelmann
Neben der Lendenwirbelsäule werden die Halswirbelsäule und der Schulterbereich durch Belastungen in Beruf, Sport und Haushalt am stärksten beansprucht. Mit diesem Buch liegt ein leichtverständliches Übungsprogramm speziell für den Bereich von Halswirbelsäule, Schulter und Brust vor.
Der Band stellt eine ideale Vorlage für ein selbständiges und regelmäßiges Üben zu Hause dar, bietet aber auch Leitern von Gymnastikkursen eine ausgezeichnete Arbeitsgrundlage.

mehr Infos

Pilates für Einsteiger, m. Audio-CDPilates für Einsteiger, m. Audio-CD
von Dieter Grabbe

Ursprünglich zur Regeneration verletzter Körperteile gedacht, ist Pilates heute ein erfolgreicher Programmpunkt in jedem guten Fitness-Studio. Ein wohlgeformter Körper, mehr Muskelkraft und verbesserte Körperhaltung sind die sichtbaren Erfolge. Die fünf Pilates-Prinzipien Atmung, Kontrolle, Konzentration, Zentrierung und Präzision werden anhand von 20 Grundübungen ausführlich gezeigt. Die CD beinhaltet einen 60-minütigen Pilates-Workout mit Beschreibung aller Grundübungen. Mit diesem Buch findet man auch ohne Trainer einen schnellen Einstieg!

mehr Infos

Nie wieder Rauchen!. GU Ratgeber GesundheitNie wieder Rauchen!. GU Ratgeber Gesundheit
von Otmar Carewicz, Daniel B. Carewicz

Oft und immer wieder plagen sich Raucher mit dem Gedanken, endlich aufzuhören. Dieses Buch bietet eine bewährte Methode, den Kampf gegen die Zigarette endgültig zu gewinnen. Sie hilft, sich über die Gründe des eigenen Rauchens bewusst zu werden - denn nur wer die Hintergründe kennt, kann am Schluss durchhalten! Das Buch bietet von der 10-tägigen Vorbereitung zum Aufhören bis hin zur Rückfallverhütung alles, was einem das Nichtrauchen erleichtert. Die beiden Experten geben auf sehr motivierende Art praktische Tipps - Rauchutensilien beseitigen, Aufhörzettel schreiben, Selbstgespräche führen etc. - für den Nichtraucheralltag.

mehr Infos
Anzeigen
Batavia Gartenmöbel Shop
D- 32479 Hille - Hartum  ( Minden ) 
Mindener Strasse 457,
E-Mail: info@inko-teak.de
Tel.: 0 52 61/18 62 26 | Fax: 0 52 61/18 62 27
Saunamöbel
Alu Gartenliege
mehr Infos
....
Saunamöbel
Alu Gartenstuhl
mehr Infos
....
Saunamöbel
Alu Gartenstuhl
mehr Infos
....
Saunamöbel
Alu Gartenliege
mehr Infos
....
Alu Gartenliege
mehr Infos
....
 Alu Gartenstuhl
mehr Infos

 

Anzeige
Strandkorb-Team
Angelika Schröder
E-Mail: schroeder@strandkorb-Team.de
Tel.: (05262) 993325| Fax: (05262) 993324

Stellen Sie sich ihren Wunsch - Strandkorb zusammen. Per Mausklick bestimmen Sie bequem und schnell Strandkorb-Form, Ge- flecht, Holzart, Polster und Zubehör. Ihre persönliche Trauminsel lässt sich am Bild- schirm sofort bewundern, ausdrucken und gleich bestellen. Nach 4 Wochen genießen Sie die ersten Sonnenstrahlen in Ihrem eigenen Strandkorb.    

Zurück
Kataloge anfordern
Kataloge download
Gartenmöbel  Ratgeber
Strandkorb    Ratgeber
Wetterschutz Ratgeber
Wintergarten Ratgeber
Gartengrill    Ratgeber
Impressum
Freizeit- Links
Kalender

 

 

Bestseller Literatur

 

Inhaber dieser Webseite ist:  Uwe Wittbrock,  Uhlentaler Weg 27,   32683 Barntrup,    Steuernummer: 329/5112/0746 
Für die Inhalte der oben gelinkten Seiten wird keinerlei Haftung übernommen.
For the contents of the linked pages, no liability is undertaken.